Richtfest  in Finsterwalde – Massivhaus Flair 125 und ZET Bauträgergesellschaft mbH

Das Richtfest hat für private Bauherren die größte Bedeutung, es ist ein symbolischer und überaus traditionsbeladener Akt. Am 02.04.2020 wurde das Richtfest, trotz „Corona-Virus“ unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen, planmäßig ausgeführt. Der „Richtbaum“ auf dem Dachgebälk, war mit vielen bunten Bändern geschmückt und schon von Weiten zu sehen. Alles war bereit für den Zimmermeister, der dann den Richtspruch -nach alter Richtfest-Tradition- vorgetragen hat. Anschließend wurde der letzte Nagel eingeschlagen, schauen Sie selbst:

Für den Traum der eigenen vier Wände gibt es keine Alternative,

er sollte möglichst preiswert und qualitativ hochwertig sein. Die „Fertighäuserpreise“ bzw. sämtliche „Hausbaukosten“ sollten vor Kaufvertragsabschluss genau beziffert werden. Auch sollte die monatliche Belastung nicht viel höher als die monatliche Miete für eine vergleichbare Wohnung sein. Dafür genießen die Bauherren alle denkbaren Vorteile, z. B. ein schönes Grundstück mit Garten, das eigene Massivhaus und nach der Tilgung quasi mietfreies Wohnen.  Gibt es eine bessere Altersvorsorge?

Der Hausbau ist die größte Investition des Lebens,

er ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen gleichermaßen. Aus diesem Grunde ist der Kontakt mit dem Kunden für uns sehr wichtig. Besonders aufschlussreich ist es, wenn man von den Bauherren die Beweggründe erfährt, wie sie auf Town & Country Haus aufmerksam geworden sind, wie die Beratung für den Hausbau war, wie die Baubetreuung / Bauleitung ist und was noch zu verbessern wäre. Hier sehen wir die Verantwortung gegenüber dem Kunden, indem wir um ein Feedback der bisher geleisteten Arbeit bitten. Ganz vielen Dank dem Bauherren für die umfangreichen Ausführungen:

„Nun mal ein paar Worte zum Baugeschehen. Stand Heute : Rohbau beendet und Dachstuhl gerichtet.

Hausverkäuferin war Frau Großmann. Hat sich rührend gekümmert. Hat sich um Notarvorvertrag bemüht, hat alles mit dem Vermesser in die Wege geleitet, hatte ich Fragen, dann gab es auch Antworten. 

Finanzierung kam von Town und Country. Vermittlung und Papierkrieg wurde mir abgenommen. Vollkommen positiv. 

Der Vermesser Herr Schröder ist meines Erachtens tadellos. Termine wurden eingehalten, was  mir organisatorisch entgegen gekommen ist. Hatte ich Fragen, wurden diese auch mal zwischendurch tiefgründig beantwortet. Auch wenn ich richtig suchen würde, ich würde nichts zum Meckern finden. 

Das Planungsbüro Bugs war der beauftragte Planer. Wir haben im Erdgeschoss einen komplett individuellen Grundriss. Auch bei einem Haus von der “Stange” bekamen wir trotzdem ohne Probleme unsere Wunschaufteilung. 

Unterlagen für den Bauantrag wurden komplett ausgearbeitet. Wir haben nur das Papierpaket, wie wir es bekommen haben, zum Bauamt gegeben. Die Unterlagen waren vollständig und lückenlos. Uns wurde alles abgenommen. 

 Bauleiter ist Steffen Liebschwager. Da wir uns schon lange dienstlich kennen, haben wir keine Berührungsängste. Es gab auch einen nicht üblichen, vorgezogenen Baustellentermin zur Abklärung von Eigenleistungen. Alles ohne Probleme. Ich glaube er ist auch mit dem Herzen bei der Sache. 

Projektleiterin ist Frau Hulzinga. Ich glaube, manchmal hat sie es ganz schön schwer mit mir. Als Kunde bin ich bestimmt nicht einfach. Aber es gibt von meiner Seite aus keine Differenzen. Bauablauf klappt und Termine passen, die einzelnen Gewerke sind aufeinander abgestimmt. 

Erdarbeiten, Rohbau und Bodenplatte kamen von Zobel. Ordentliche Arbeit von den Kollegen. Baustelle sauber und ordentlich verlassen. Bei mir wurde Markenware verarbeitet. Billigprodukte gehören ja auch nicht auf die Baustelle.

Zimmerer ist Herr Lindner. Wir kennen uns dienstlich nun auch schon ein paar Jahre. Die Chemie stimmt. Das wichtigste aber, die Arbeit ist sehr zufriedenstellend. Das Team ist eingespielt und jeder weiß, was er zu tun hat. 

 Alles in allem ist es über die ZET ein rundes Paket. Als Bauherren fühlen wir uns gut aufgehoben. Es wird sich gekümmert und die Kommunikation ist reibungslos. „

Das Team der Musterhäuser Teupitz und Jüterbog  und der Town & Country – Lizenzpartner ZET Bauträgergesellschaft mbH bedanken sich für das freundliche Feedback und wünschen eine gute Bauzeit.

Unsere Musterhäuser sind für Besichtigungen und Beratungen für Sie geöffnet.

Aus aktuellem Anlass bitten wir zur Vermeidung von Kontakt zwischen Personen aus unterschiedlichen Haushalten um eine Terminvereinbarung.

Vielen Dank.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This