Haus bauen

Das eigene Haus – Sicherheit in der Corona-Krise

Der Ausbruch der Corona Pandemie hat Auswirkungen, die man hätte nie erahnen können. Kurzarbeit, Verdienstausfälle, Angst vor dem Jobverlust und vieles andere mehr. Unsicherheiten in fast allen Bereichen. Viele Menschen trauen sich nicht mehr den Traum vom eigenen Haus zu verwirklichen.

Traurige Tatsachen,  die Bauinteressenten nicht verschrecken sollten. Tatsache ist auch, dass die Zeichen für den Hausbau immer noch günstig sind.  Die Europäische Zentralbank hält den Leitzins weiterhin auf null Prozent. Bauinteressenten sollten diese niedrigen Zinsen nutzen und zur Sicherheit eine längere Laufzeit des Kredits wählen. Damit sinkt die monatliche Rate und die finanzielle Lage verbessert sich. Sollte das Monatseinkommen durch Verdienstausfälle oder Kurzarbeit sinken, ist man trotzdem noch in der Lage, den Kredit zu bedienen.

Das eigene Haus –  der beste Schutz!

Umfragen belegen, dass gerade in Zeiten der Corona-Krise das Leben in den eigenen vier Wänden eine ganz neue Bedeutung hat. Für die Menschen ist das Eigenheim ein sicherer Hafen, er bietet Freiheit, Geborgenheit und Schutz. Gründe, die es lohnenswert machen, über einen Hausbau nachzudenken. Ob eine Mietwohnung oder das eigene Haus, wohnen muss jeder. Gut ist es, wenn man sich mit gutem Gefühl in die eigenen vier Wände zurückziehen kann. Der beste Schutz in einer Krise, wie wir  jetzt die Corona Pandemie erleben, ist das Eigenheim.

Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Eine Frage die sich jeder Bauinteressierte genau überlegen sollte. Ein entscheidender Faktor, deshalb sollte sich jeder Bauinteressierte vorher genauestens  informieren. Ist Ihnen bekannt, dass bei Town & Country sämtliche Preise offen gelegt werden? Der Bauinteressierte kennt vor Vertragsabschluss die Kosten. So kann er einschätzen, ob er sich das gewünschte Haus leisten kann, wie viel „sein“ Haus kostet, ob und wie viel Eigenkapital benötigt wird.

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Hausbau sind die Sicherheiten. Ganz entscheidend, zumal viele Medien über „Baupfusch“ berichten. Ist Ihnen bekannt, dass Town & Country Haus das sicherste Massivhaus Deutschlands baut? Town & Country ist der einzige Anbieter, wo im Kaufpreis ein Sicherungsnetz für die Bauherren enthalten ist. Das bedeutet, der Bauherr erhält neben einer ausgezeichneten Qualität für sein Town & Country Massivhaus drei Schutzbriefe. Er ist damit vor, während und nach dem Bau abgesichert.

Ein weiterer wichtiger Faktor sind die Mieten. Vielleicht ist Ihre monatliche Miete bereits jetzt schon höher, als die Belastungen für ein Eigenheim? Stellen Sie es fest! Lassen Sie die monatliche Rate berechnen, die Sie beim Erwerb von Wohneigentum aufwenden müssen. Nur wenn Sie die Höhe der monatlichen Belastung kennen, sollten Sie den Schritt in die eigenen vier Wände wagen!

Egal wie sich entscheiden, vorher sollten Sie sich umfassend informieren! Die Mitarbeiter der Town & Country Musterhäuser Teupitz und  Jüterbog sowie die ZET Bauträgergesellschaft mbH stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Unsere Musterhäuser sind für Besichtigungen und Beratungen für Sie geöffnet.

Aus aktuellem Anlass bitten wir zur Vermeidung von Kontakt zwischen Personen aus unterschiedlichen Haushalten um eine Terminvereinbarung.

Vielen Dank.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This