ZET Bauträgergesellschaft mbH – Richtfest in Mittenwalde OT Ragow

Tolles Richtfest  für ein Town & Country-Massivhaus  –Flair 134 –  mit der ZET Bauträgergesellschaft mbH in Mittenwalde OT Ragow!

Bei jedem Bauvorhaben ist nach dem Spatenstich das Richtfest  ein ganz besonderes Ereignis für die Bauherren. Ein symbolischer und überaus traditionsbeladener Akt, der aus dem  14. Jahrhundert stammt. Ein solches Richtfest fand  vor einigen Tagen in Mittenwalde OT Ragow  statt. Alles war bestens vorbereitet, die Richtkrone schmückte das Dachgebälk, der Richtspruch war verkündet und der letzte Nagel eingeschlagen. Keine einfache Arbeit für die Bauherren, aber sie richteten es geschickt, anschließend wurde angestoßen und gefeiert, schauen Sie selbst:

„Gerichtet“ wurde das Massivhaus Flair 134 StD, ein großes geschmackvolles Massivhaus mit einer Wohnfläche von stattlichen 133,54 m². Das Erdgeschoß ist großzügig gestaltet, die Diele ist offen und führt direkt in das großzügig angelegte Wohnzimmer. Im Obergeschoss befinden sich vier große Räume – ideal für Schlaf-, Kinder- oder Gästezimmer – und Platz für ein Arbeitszimmer.

Für die Bauherren ist mit dem Richtfest ein wichtiger Abschnitt beim Hausbau abgearbeitet. Der Rohbau steht und bald wird das Wohnen im eigenen Einfamilienhaus, auf dem eigenen Grundstück möglich sein. Grundbuch statt ein Sparbuch, war sicher ein Gedanke der Bauherren  bei der Entscheidung ein Haus zu bauen.  Der Wunsch nach dem eigenen Massivhaus steht in Deutschland an 1. Stelle, dafür gibt es keine Alternative. Diesen Wunsch erfüllen sich jetzt die Bauherren mit dem Einfamilienhaus „Flair 134 STD“. Sie schaffen einen bleibenden Wert, eine höhere Lebensqualität und das zu mietähnlichen Konditionen!

Ein Haus zu bauen ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen gleichermaßen. Kundennähe und persönliches Engagement sind dabei ganz wichtig. Das dem so war, war beim Richtfest zu spüren. Man merkte, für die Bauherren war es die richtige Entscheidung mit Town & Country Haus und der ZET Bauträgergesellschaft zu bauen. Mit dem Richtfest bedanken sich die Bauherren für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau. Der 1. Abschnitt ist geschafft  und uns ein guter Zeitpunkt für ein 1. Feedback von den Bauherren:

„Auf Town & Country sind wir durch eigene Recherche aufmerksam geworden.  Die Baubegleitung durch den Bauleiter ist  super! Schnelle Hilfe bei Problemen steht’s ansprechbar, sympatisch, ehrlich und für Baulaien wichtig! vorausschauend.“

Das Team der Musterhäuser Teupitz und Jüterbog  und der Town & Country  – Lizenzpartner  ZET Bauträgergesellschaft mbH bedanken sich für das freundliche Feedback,  sagen herzlichen Glückwunsch zum Richtfest und wünschen für kommenden Monate eine gute Bauzeit.

Richtfest in Jüterbog – Massivhaus Bungalow 78

Das Richtfest ist ein Brauch mit langer Tradition und wurde nachweislich im 14. Jahrhundert gefeiert. Der Rohbau ist fertig, der Richtkranz schmückt den Dachstuhl, der Traum vom eigenen Haus ist fast verwirklicht. So auch bei der Bauherrin J. in Jüterbog. „Gerichtet“ wurde am 24.04.2019 der Bungalow 78. Die Bauherrin erfüllte sich damit ihren Lebenstraum. Wie gut sie alles meisterte, schauen Sie selbst:

Das Massivhaus Bungalow 78, die  idyllische Landschaft rund um Jüterbog,  gepaart mit einer guten Infrastruktur und die familiären Bindungen waren sicher Gründe für die Bauherrin, den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Für sie ist das Massivhaus Bungalow 78 genau der richtige Bautyp. Die Wohnfläche von 78 m² ist optimal, alles ist angemessen und behaglich, so dass keine Wünsche offen bleiben.

Eine kluge Entscheidung mit Town & Country Haus zu bauen

Bei Town & Country Haus ist es möglich, ein ausgezeichnetes, freistehendes Massivhaus zu mietähnlichen Konditionen zu bauen. Town & Country Haus baut das sicherste Massivhaus Deutschlands. Town & Country Haus ist der einzige Anbieter, wo im Kaufpreis ein Sicherungsnetz für die Bauherren enthalten ist. Das bedeutet, die Bauherrin bekommt neben einer ausgezeichneten Qualität drei Schutzbriefe , die die Absicherung für die Leistungen vor, während und nach dem Bau garantieren.

Das Richtfest ist ein Dank für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau. Für alle Beteiligten war es ein sehr emotionaler Augenblick, als der traditionelle Richtspruch verkündet wurde und die Bauherrin freudig den letzten Nagel eingeschlagen hat.

Mit der  Bauherrin freuen sich das Town & Country Musterhaus Teupitz und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Richtfest – Town & Country Massivhaus Winkelbungalow 108

Richtfest in Schönwald OT Schönwalde mit dem Town & Country Massivhaus Winkelbungalow 108  und der ZET Bauträgergesellschaft mbH

Für private Bauherren hat das Richtfest wohl die größte Bedeutung. Es ist ein alter Brauch aus dem 14. Jahrhundert.  Der Rohbau ist fertig, der Traum vom eigenen Haus ist fast verwirklicht. Am 5.04.2019 wurde Richtfest bei den Bauherren K. S. und E.  S. in Schönwalde gefeiert. „Gerichtet“ wurde der „Winkelbungalow 108“. Für die Bauherren waren es  emotionale Augenblicke, als der Richtspruch verkündet, der letzte Nagel eingeschlagen und anschließend angestoßen wurde.

Die Bauherren können auf das schöne Anwesen in Schönwald OT Schönwalde stolz sein. Sie freuen sich, bald in den  „Winkelbungalow 108“  wohnen zu können. Der „Winkelbungalow 108“ ist mit ca. 108 Quadratmetern Wohnfläche ein Traumhaus, das in jeder Hinsicht mit jedem frei geplanten bzw. „Architektenhaus“ konkurrieren kann. Nur ist er bedeutend preisgünstiger, vergleicht man die Hausbaukosten anderer Anbieter. Sicher mit ein Grund, warum die Bauherren  sich für ein Town & Country Haus entschieden haben.

Ein Haus zu bauen, egal ob groß oder klein,  ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen gleichermaßen. Der Hausbau ist für die meisten Menschen die größte Investition des Lebens. Entsprechend hoch ist die Verantwortung  gegenüber den Kunden. Professionalität, Qualität und Kompetenz stehen bei der ZET Bauträgergesellschaft an erster Stelle. Die Bauherren sollen mit dem Ergebnis zufrieden sein. Wer kann das besser beurteilen als die Bauherren selbst? Wir freuen uns über das Feedback  von den Bauherren K. S. und E.  S.:

„Auf die Baufirma Town& Country sind wir durch Annoncen in der Presse und im Internet aufmerksam geworden. Insbesondere die Firma Zobel hat einen sehr guten Ruf. Bei der Beratung unseres Hauses im Bungalowstil fühlten wir uns von Anfang an gut aufgehoben. Die Architektin Frau Bugs stand uns mit Ihren Vorschlägen und Ideen stets zur Seite. Auch der Geschäftsführer Herr Detlef Zobel, der leider viel zu früh verstorben ist, war für uns ein sehr kompetenter und vertrauensvoller Ansprechpartner. Mit Herrn Pierdel, als Bauleiter, haben wir ebenfalls einen sehr zuverlässigen und fachlich begabten Menschen gefunden, den wir jederzeit anrufen können und welcher unsere Fragen geduldig und kompetent beantwortet. Was uns an dieser Firma auch besonders gefällt ist, dass sämtliche Gewerke unter einem Dach sind . Maurer, Zimmerleute und Dachdecker waren bis jetzt bei uns tätig. Auch an diese Fachleute ein herzliches Dankeschön. Wir sind hoch erfreut , dass es bis jetzt so zügig vorangegangen ist ,sowohl auch sauber und ordentlich gearbeitet wurde. Wir wünschen uns weiterhin eine so tolle Zusammenarbeit und würden diese Baufirma immer wieder gerne weiter empfehlen.“

Vielen Dank den  Bauherren K. S. und E.  S. für die informativen, umfangreichen Ausführungen. Seien Sie gespannt wie es weiter geht. Wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über den Termin einer öffentlichen Baustellenbesichtigung!

Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Richtfest in Löwendorf

Town & Country Stadthaus  Flair 152 RESTD  –   Richtfest im OT: Löwendorf

 

Richtfest  zu feiern ist ein Brauch mit langer Tradition,  er stammt aus dem 14. Jahrhundert. Durch das milde Winterwetter war es möglich, das die Bauherren am 27.03.2019 „ihr“ Richtfest im OT: Löwendorf, eines neues  Baugebiet in Trebbin, feiern konnten, s. die  Ausführungen der Bauherren:  „Man spürt dabei die hervorragende und verzahnte Zusammenarbeit innerhalb der ZET. Unser Rohbau war so fix errichtet, so dass wir kürzlich den besonderen Tag, unser Richtfest, mit den fleißigen Handwerkern, Familie, Freunden und Bekannten feiern durften. Wir waren ergriffen von dem Moment über den Dächern zu stehen und auf unser Haus anzustoßen! Unser Bauleiter hat zudem tolle Bilder geknipst.“

Der Zimmermeister, hat den traditionellen Richtspruch vorgetragen, indem er das Zimmermeister-Handwerk sowie die Arbeit des Architekten lobte. Anschließend wünschte er dem Haus und den zukünftigen Besitzern  viel Glück und Segen. Zum Schluss wurde nach alter Richtfest-Tradition der letzte Nagel, der das ganze Haus zusammenhalten soll, in den Dachbalken eingeschlagen. Eine  Aufgabe der Bauherren, die sie sehr gut meisterten,  schauen Sie selbst:

„Gerichtet“ wurde das Stadthaus Flair 152 REStD, ein Haus mit einer ganz besonderen Ausstrahlung. Das Stadthaus Flair 152 RE ist gradlinig und schick,  äußerst flexibel, einfach perfekt. 

Ein Haus zu bauen ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen. Zuverlässigkeit, Professionalität, Qualität und Kompetenz stehen bei der ZET Bauträgergesellschaft an erster Stelle. Die Bauherren sollen mit dem Ergebnis zufrieden sein. Kundennähe und persönliches Engagement sind dabei ganz wichtig und für uns ein Anlass  die Bauherren um ein 1. Feedback zu bitten:

„Wir sind ursprünglich auf Empfehlung von Bekannten auf Town & Country aufmerksam geworden. Schnell recherchierten wir auf der Homepage welche Haustypen im Portfolio waren. Schon zu der Zeit wurde klar, es soll eine Stadtvilla werden. Die Termine mit dem Hausberater des Musterhauses Teltow Herrn Cassidy empfanden wir immer als angenehm und durchweg positiv. Es wurden viele Informationen rund um den Hausbau, was Ablauf, Ausstattung, Finanzierung etc. betraf, gegeben, so dass wir uns zu jeder Zeit gut abgeholt fühlten. Auch nach der Unterzeichnung des Bauwerkvertrages war unser Hausberater für jede Frage verfügbar und hat sich mit langem Atem sehr engagiert eine passende Finanzierung für unseren Traum vom Haus zu finden. Dafür ein herzliches Dankeschön! Somit konnte die fundamentale Grundlage für ein solches Projekt geschaffen werden. Nachdem dann auch endlich das Grundstück erworben wurde, ging es auch schon los. Wir kamen das erste Mal mit Frau Kelle, unser Projektleiterin bei der ZET Bauträgergesellschaft, in Kontakt. Wir sind nach wie vor total begeistern mit welchem Know-how und Organisationstalent Frau Kelle täglich die Bauprojekte begleitet. Auch bei Ihr finden wir immer ein offenes Ohr zu sämtlichen Fragen. Bei dem Planungsgespräch und der Bemusterung konnten wir uns dann auch persönlich ein Bild von unseren Ansprechpartnern bei ZET machen und können auch hier feststellen: eine sehr professionelle Zusammenarbeit! Diese Termine brachten uns unseren Traum näher und nahm immer mehr Gestalt an. Nach dem wir schlussendlich die Baugenehmigung erhielten, war der Baustart nicht mehr weit. Im Zuge dessen lernten wir unseren Bauleiter Herrn Liebschwager kennen. Auch er vermittelte uns einen  positiven Eindruck und konnte uns mit wertvollen Informationen unterstützen. In der Bauphase selber, in der wir noch stecken, erhalten wir regelmäßig Updates zu Abläufen und Terminen der Gewerke von der Projekt- und Bauleitung. Nun geht es an den Innenausbau. Wir sind sehr gespannt auf die bevorstehende Zeit und die weiteren Steps bis zur Hausübergabe. Aber schon jetzt können wir sagen, sehr froh zu sein einen solchen Bauträger gefunden zu haben und auf die Qualität und Berufserfahrung des Unternehmens und der Mitarbeiter setzen zu können.“

Vielen Dank den Bauherren für die umfangreichen Ausführungen und netten Worte.

Wie es weiter geht, seien Sie gespannt, wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über den Termin einer öffentlichen Baustellenbesichtigung!

Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Richtfest in Finsterwalde mit dem Town & Country Massivhaus Bungalow 110

Richtfest mit dem Town & Country Massivhaus Bungalow 110  und der ZET Bauträgergesellschaft mbH

Für private Bauherren hat das Richtfest wohl die größte Bedeutung unter den Bräuchen rund um das Haus. Es  wurde bereits im 14. Jahrhundert gefeiert.  Der Rohbau ist fertig, der Traum vom eigenen Haus fast verwirklicht. Auf der Baustelle in der Hertastraße wurde vormittags noch am Dachstuhl gezimmert, pünktlich zum Richtfest war der Dachstuhl fertig – eine echte Handwerkskunst!  Die Bauherren M. und D. B. freuten sich, alles war vorbereitet, die Richtkrone schmückte das Dachgebälk, der Richtspruch war  verkündet, der letzte Nagel eingeschlagen und anschließend wurde angestoßen, schauen Sie selbst:

„Gerichtet“ wurde der Bungalow 110 in der Hertastraße 29A in Finsterwalde. Für die Bauherren  war das Richtfest ein schönes Erlebnis.  Auch war die Freude zu spüren,  bald das Leben  im stufenlosen Haus, im Massivhaus Bungalow 110 in ein paar Monaten  genießen zu können. Die Aussage der Bauherren:  

„Seit dem Baustart lief alles sehr schnell und geordnet ab. Vom Gießen der Bodenplatte bis zum Richtfest vergingen gerade mal gute 2 Wochen und nochmal eine Woche später war das Dach dicht und die Fenster und Türen eingebaut.“

Wie es weiter geht, seien Sie gespannt, wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über den Termin einer öffentlichen Baustellenbesichtigung!

Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Richtfest in Rangsdorf

Richtfest in Rangsdorf –  Town & Country Massivhaus „Domizil 192“

Durch das milde Winterwetter war es möglich, dass unsere Bauherren A. und J.  G. bereits am 11.03.2019 Richtfest feiern konnten. Alles war vorbereitet, die Richtkrone schmückte das Dachgebälk, der Richtspruch war verkündet und der letzte Nagel eingeschlagen. Anschließend wurde angestoßen und gefeiert, schauen Sie selbst:

„Gerichtet“ wurde das Massivhaus „Domizil 192“

Ein großes Massivhaus, das ausreichend  Platz und Behaglichkeit für zwei Familien auf zwei Etagen bietet und sich optimal als Mehrgenerationenhaus eignet. Unsere Bauherren haben vom Wohnzimmer aus durch die bodentiefen Fenster einen wunderschönen Blick in den Garten. Sicher kommt bereits jetzt schon Vorfreude auf, wenn sie an das schöne Grundstück in Rangsdorf, mit all den Annehmlichkeiten,  denken. Bald werden die Bauherren das Ganze genießen können, wenn sie von Berlin nach Rangsdorf ziehen. Rangsdorf ist ein reizvoller, beschaulicher und geschichtsträchtiger Ort, mit einer guten Infrastruktur. Vorteile, die nicht nur unsere Bauherren schätzen, in den letzten 20 Jahren hat sich die Einwohnerzahl in Rangsdorf fast verdoppelt.

Angenehmes, behagliches Wohnen im Eigenheim mit Garten ist der Lebenstraum der Deutschen, dafür gibt es keine Alternative. Der Wunsch nach dem eigenen Massivhaus steht in Deutschland an 1. Stelle. Diesen Wunsch erfüllen sich jetzt die Bauherren mit dem Massivhaus „Domizil 192“. Sie schaffen sich einen bleibenden Wert, eine höhere Lebensqualität und das zu mietähnlichen Konditionen!

Das alles weiter zur vollsten Zufriedenheit erfolgt, dafür sorgt die ZET Bauträgergesellschaft mbH. Kaufen und Bauen sind bei ZET eine Einheit, ein entscheidendes Kriterium, das Bauherren zu schätzen wissen. Beim Richtfest merkte man, für die Bauherren war es die richtige Entscheidung mit Town & Country Haus und der ZET Bauträgergesellschaft zu bauen. Wie es weiter geht, seien Sie gespannt, wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden.

Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Pin It on Pinterest